< Technische Leistungsprüfung in Bronze und Gold
10.11.2018 16:24 Alter: 37 days
Kategorie: Aktuelles
Von: Johanna Rohrmoser

Funkleistungsbewerb 2018


Aufgrund der landesweiten Umstellung auf das Digitalfunknetz TETRA, wurde der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen heuer erstmals an die neuen Gegebenheiten angepasst und digital (vormals analog) ausgeführt.

An den beiden Bewerbstagen (09. und 10.11.2018) traten insgesamt 9 Mitglieder der Feuerwehr Großarl zu dem Bewerb in der Landesfeuerwehrschule Salzburg an. Die Teilnehmer mussten an fünf verschiedenen Stationen ihr Wissen unter Beweis stellen.

Wir dürfen allen Kameraden der Feuerwehr Großarl zum erfolgreich bestandenen Bewerb gratulieren! Besonders freut uns, dass unser Kamerad HV Tobias Prommegger den Landessieg (Funkleistungsabzeichen Silber) mit nach Hause nimmt - herzliche Gratulation!

FULA Bronze - 09.11.2018:

  • LM Rudolf Kaiser
  • FM Hannes Hettegger
  • FM Dominik Pfeifenberger
  • OFM Florian Prommegger
  • FM Roland Rohrmoser
  • FM Leo Taxer

 

FULA Silber - 10.11.2018:

  • HV Tobias Prommegger
  • OFM Christoph Weiß
  • FM Nico Gratz

Ortsfeuerwehrkommandant Josef Prommegger wurde für seine langjährige Tätigkeit als Bewerter bei den diversen Leistungsbewerben mit dem Bewerterverdienstabzeichen der Stufe 4 ausgezeichnet.