< Erntedankfest mit Fahrzeugsegnung
20.10.2018 19:00 Alter: 57 days
Kategorie: Aktuelles
Von: Johanna Rohrmoser

Technische Leistungsprüfung in Bronze und Gold

Zwei Bewerbsgruppen der Feuerwehr Großarl traten heute zur technischen Leistungsprüfung in Stufe I (Bronze) und III (Gold) an.

Ziel des Bewerbs war es unter anderem die Fahrzeuge bestens zu kennen - so mussten die Teilnehmer bei geschlossenen Fahrzeugtüren wissen, wo die entsprechenden Gerätschaften gelagert sind. Anschließend galt es einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person richtig abzuwickeln. Unter anderem ist die Unfallstelle abzusichern und ein Brandschutz aufzubauen. Des Weiteren muss mit dem hydraulischen Rettungsgerät eine richtige Handhabung durchgeführt werden.

Während bei der Stufe I jeder Bewerber seine fixe Aufgabe hat, werden bei der Stufe III die Positionen gezogen.


Die Bewerter HBI Johann Überbacher, BI Hannes Lainer und BI Johann Lochner nahmen den Bewerb vor Ort in Großarl ab. Beide Gruppen bestanden die Prüfung in der vorgegebenen Zeit fehlerfrei!

Unter Beisein von Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Roman Spiegel wurden die Leistungsabzeichen entgegengenommen.

Wir gratulieren unserer Kameradin sowie unseren Kameraden zur bestandenen Leistungsprüfung!

 

Bronze:

FM Michael Gratz, FM Hannes Hettegger, FM Dominik Pfeifenberger, FM Roland Rohrmoser, FM Leo Taxer

Silber:

OFM Florian Prommegger, OFM Christoph Weiß, FM Maria Ganitzer, FM Nico Gratz, FM Josef Gruber, FM Patrick Prommegger

Gold:

HV Tobias Prommegger