< Aktuelle Lagemeldung zur Lawinensituation
14.01.2019 21:21 Alter: 35 days
Kategorie: Unwettereinsatz
Von: Johanna Rohrmoser

Update Lawinensituation


Es wurde ein Einsatzstab unter der Leitung von Bürgermeister Johann Rohrmoser mit der Lawinenwarnkommision, Bergrettung Großarl, Feuerwehr Großarl, Rotem Kreuz, Polizei und Dr. Toferer gebildet.

Es wurden sämtliche Vorkehrungen für die medizinische Versorgung getroffen und Notfallpläne für Einsätze erstellt.

Bis dato wurden zwei Einsätze abgewickelt:

  • 1 medizinscher Notfall durch Dr. Toferer
  • 1 leichter Verkehrsunfall

Um 18:18 Uhr wurden wir zu einem drohenden Dacheinsturz bei einem Nebengebäude alarmiert. Das Objekt befindet sich jedoch in exponierter Lage auf ca. 1.300 Höhenmeter. Nach Rücksprache mit der örtlichen Lawinenwarmkommision ist derzeit eine Zufahrt zu diesem Objekt nicht vertretbar. Die betroffenen Anrainer wurden von uns eingehend informiert, dass sie sich von dem Gebäude fernzuhalten haben.

Im Notfall gelten die Notrufnummern:

  • Feuerwehr, Tel.: 122
  • Polizei, Tel.: 133
  • Rettung, Tel.: 144